Fragen zu den Produkten

Telefonische Auskuft

05554/1586

(normale Gebühren auf das Festnetz)

 

 

Geschäftszeiten:

Mo-Fr: 8-18 Uhr

Sa: 10-16 Uhr

 

>> weiter zum Kontaktformular

 

Die AO Company

American Optical gilt als der älteste Sonnenbrillenhersteller der Welt und ist auch heute noch einer der größten Hersteller für optische Instrumente. Bereits im Jahr 1826 setzte William Beecher den Startschuss für das Unternehmen.

Als Juwelier kam er mit aus Europa importierten Brillen in Kontakt, die den Perfektionisten nicht überzeugten.

Unter dem Leitspruch „I can do it better“ gründete er die Brillenmanufaktur American Optical, die es sich zur Aufgabe machte, hochwertige Brillen in Handarbeit zu fertigen.

1876 folgte die Produktion von Sonnenbrillen, die schon kurze Zeit später mit Gläsern ausgerüstet werden konnten, die vor UV-Strahlung schützten. Das machte das amerikanische Militär auf die exklusive Manufaktur aufmerksam und so rüstete American Optical bereits 1917 die U.S. Army mit Brillen aus, noch bevor populäre Marken wie Ray-Ban gegründet wurden.

Die Produktion von polarisierenden Sonnenbrillen, die hervorragend vor Lichtreflexionen schützen, ließ nicht lange auf sich warten.

Das berühmteste Modell „Pilot“ von American Optical wurde ebenfalls für militärische Zwecke entwickelt. Eingeführt 1958 als eine Sonnenbrille mit extrem widerstandfähigem Stahlgestell, avancierte sie zu der Standartbrille für US-Piloten und NASA-Astronauten. Dieses Modell ist für die Piloten auch heute noch ein unverzichtbarer Begleiter.

Zu sehen sind die Sonnenbrillen auch in zahlreichen Hollywood Filmen, von Jonny Depp bis Robert de Niro „Taxi Driver“. Die Stücke von American Optical  haben bis heute nichts an ihrer Aktualität verloren.

„Exklusive“ Fashion-Unternehmen betreiben einen großen Aufwand um neue Modelle zu designen und ausgefeiltes Marketing zu betreiben.

Doch American Optical ist seinem Grundsatz treu geblieben, klassische Sonnenbrillen mit höchster Qualität zu fertigen.

Dies macht die Modelle langlebig genug um niemals ersetzt zu werden. Die Geschichte und der unverwechselbare Charakter der Modelle stehen noch heute für sich, ohne an innovativen Technologien zum Schutz der Augen vor Strahlung zu sparen.

Eine American Optical Sonnenbrille ist und bleibt ein Produkt in Handarbeit, damals wie heute gefertigt in Southbridge, im Nordosten der Vereinigten Staaten.

 

 

>> weiter zum Shop General

 

>> weiter zum Shop Original Pilot